Nachdiplomkurs Intermediate Care (NDK IMC)


Broschüre als PDF herunterladen


Die Ansprüche an Pflegefachpersonen im Akutbereich werden immer grösser und umfangreicher. Patienten, die nach einer Operation, nach einem Myokardinfarkt oder Hirnschlag in einem instabilen Zustand sind und intensive Betreuung, Überwachung und Pflege benötigen, werden in den Akutspitälern zunehmend auf einer Intermediate Care Abteilung oder in einem Aufwachraum behandelt und gepflegt. Daher sind Pflegefachpersonen, die in einem solchen Bereich arbeiten, gefordert, sich das nötige Fachwissen anzueignen, um den anspruchsvollen Aufgaben gerecht zu werden.

In der afsain haben Sie die Möglichkeit, diese Kompetenzen in einem berufsbegleitenden Nachdiplomkurs zu erwerben.

Zielgruppe
Pflegefachleute mit einer beruflichen Tätigkeit, die in einem Aufwachraum, IMC Unit, Stroke Unit oder auf einer Intensiv-, Notfall- und Anästhesieabteilung ohne Weiterbildungsanerkennung arbeiten. Pflegefachleute, die sich auf eine berufliche Tätigkeit in einer der genannten Stationen vor­bereiten möchten.

Dozentinnen / Dozenten
Qualifizierte ärztliche und pflegerische Dozentinnen und Dozenten aus den Fachabteilungen Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin und IMC.

Voraussetzungen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Pflege (AKP, DN2, HF oder FH) und arbeiten auf einer der oben erwähnten Abteilungen oder planen demnächst auf einer solchen Station zu arbeiten.

Sie verfügen über eine hohe Eigenverantwortlichkeit und sind es gewohnt, Aufgaben pragmatisch, engagiert und mit der nötigen Ausdauer zielgerichtet zu erledigen.

Kursschwerpunkte
Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen vertiefte medizinische, pflegerische und medizintechnische Kenntnisse im Bereich Akutmedizin und befähigt Sie, die Patienten sicher und kompetent zu überwachen und zu pflegen.

Durch diese neu erworbenen fachlichen Kompetenzen sind Sie in der Lage, in Notfällen und kom­plexen Situationen klare Prioritäten zu setzen und entsprechend der Dringlichkeit vorzugehen.

Zentrale Kursthemen sind:

Siehe: Lernzielkatalog IMC

Abschluss

Der NDK IMC wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Wer diese mit Erfolg abgeschlossen hat, erhält das offizielle NDK IMC Zertifikat. Die Prüfung kann ein Mal wiederholt werden. Wer die Prüfung nicht besteht, erhält eine Kursbestätigung.

Kursort
Aarau und Baden